Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie ist für die Maßregelvollzugsbehandlung (§ 63 und § 64 StGB) im Bezirk Schwaben zuständig und verfügt über die Funktionsbereiche Psychiatrie, Suchtmedizin und Rehabilitation einschließlich einer forensischen Nachsorgeambulanz sowie eine Prävantionsstelle. Die Aufgaben umfassen sowohl Begutachtung in Zivil- und Strafrecht als auch Diagnostik und Therapie psychisch kranker Straftäter. Die Klinik übernimmt als Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Ulm Aufgaben in Forschung und Lehre. "mehr nähe" nehmen wir wörtlich! Mit modernen Fachkrankenhäusern, Rehabilitations- bzw. Wohn- und Fördereinrichtungen sind wir von Lindau bis Donauwörth im Raum Bayerisch-Schwaben auch in Ihrer Nähe. Bereits 5.000 engagierte Menschen haben sich dafür entschieden, gemeinsam die professionelle Versorgung und Betreuung unserer Patienten und Klienten sicherzustellen. Möchten auch Sie diese Chance ergreifen? Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Aufgaben

Sie sind verantwortlich für die umfassende medizinische Versorgung unserer psychisch- und suchterkrankten Patient:innen. Sie sind im regelmäßigen Austausch mit unterschiedlichen somatischen Kliniken und ordnen externe Konsile an. Sie behandeln und beraten unsere Patient:innen zudem im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention wie z.B. bei Raucherentwöhnungen oder Gewichtsreduktionen und sind zuständig für die palliative Versorgung von tumorerkrankten Patient:innen . Sie nehmen an Visiten und interdisziplinären Fallbesprechungen teil. Zu Ihrem Tätigkeitsbereich gehören außerdem Substitutionen von suchtkranken Patienten .

Profil

Abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Allgemeinmedizin Erste klinische Erfahrungen wünschenswert Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gegen Masern

Wir bieten

Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit fundierter Einarbeitung sowie die Option zu Nebeneinkünften durch supervidierten Gutachten im Zivil- und Strafrecht Möglichkeit zur Promotion und bei Eignung zur späteren Oberarztposition Regelmäßige Supervisionen Die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffentlichen Dienst, wie beispielsweise Faire Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Attraktive Zusatzleistungen , wie Jahressonderzahlung, betriebliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge von derzeit 4,8 % usw. 33 Tage Urlaub pro Jahr Angebote für eine ausgewogene Work-Life-Balance , z.B. flexible Arbeitszeitmodelle Maßnahmen zur Gesunderhaltung, Betriebsrestaurant, Mitarbeiterparkplätze
Bezirkskliniken Schwaben

Mehr zum Job

Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort