Informationen zum Job

Keine Lust mehr auf Akut? Kommen Sie zur Reha!


100% Teamgeist – 690 Mitarbeitende – 360 Betten – 6.700 Patient:innen im Jahr – 7 Schwesterkliniken


MEIN TEAM. MEIN WEG.


Ob in der Pflege, Therapie und Medizin oder im Service bzw. Verwaltung: Unsere Arbeit ist vom Austausch unserer Kompetenzen und Erfahrungen geprägt. Diese Zusammenarbeit bereichert uns und gibt Raum für selbstständiges Denken und Handeln. Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen wir gerne. Eine motivierende Atmosphäre, eine gegenseitige Wertschätzung und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit machen das Arbeiten bei uns besonders. Bei uns findet jeder seinen Platz. In einem Team, das Sie bei jedem wichtigen Schritt nach besten Kräften unterstützt. Und so heißt es für uns: Im Mittelpunkt steht der Mensch.


Ihr Job – auf den Punkt gebracht


  • Wahrnehmung der medizinischen Verantwortung für die eigene Abteilung und konsiliarische Tätigkeiten für die übrigen Abteilungen der Klinik
  • Hohes Engagement in der Arbeit an und mit unseren Patienten/-innen unter der Einhaltung der üblichen Standards
  • Hohe fachliche Kompetenz und Expertise in der Anwendung der internistischen Behandlungsspektren
  • Vertretung der Fachklinik und deren Zielen nach innen und außen

Ihr Profil – das bringen Sie mit


  • Facharzt Innere Medizin, gerne mit Teilgebiet (z. B. Rheumatologie)
  • Von Vorteil ist eine Weiterbildung im Bereich der Intensivmedizin, sowie Erfahrung mit Beatmung und Weaning
  • Persönliche Integrationsfähigkeit
  • Führungsstärke sowie Freude an der multiprofessionellen Teamarbeit
  • Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Unser Angebot – einfach vielversprechend


  • Faires Gehalt mit Sonderzahlungen, Zuschläge, Zulagen sowie Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge, Entgeltumwandlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Förderung von Fach-, Fort- und Weiterbildungen (sowohl intern als auch extern)
  • 32 Freitage (Heiligabend und Sylvester)
  • Sicherer Arbeitsplatz und unbefristete Arbeitsverträge
  • Strukturiertes Einarbeitungskonzept

Klingt das nach Ihrem Job? Dann bewerben Sie sich jetzt!
Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Hannelore Hösch, Chefärztin, Tel. 08223 99-1037.


Die Gleichstellung aller Mitarbeitenden ist Bestandteil unserer Unternehmenskultur, unabhängig von Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.